aband3
bband2
bband1
aband1
aband2
  • 0
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Chris Binns

Chris stammt aus Rochdale, Lancashire, und begann ursprünglich im Alter von 8 Jahren, Cornet zu spielen. Nach einem Jahr hielt man es für das Beste, dass er eine Posaune bekam!  Während er vom ehemaligen Grimethorpe Principal Posaunisten Richard Brown unterrichtet wurde, machte Chris sehr schnell Fortschritte auf der Posaune und wurde mit nur 13 Jahren Soloposaunist der Milnrow Band, welche die lokalen Meisterschaften gewann.

Im Jahr 2013 begann Chris seine vier Jahre am Royal Northern College of Music, die sich als sehr erfreulich und erfolgreich erwiesen.  In dieser Zeit war er Blechbläser-Finalist beim RNCM-Konzertwettbewerb, vier Jahre lang Soloposaunist des RNCM-Sinfonieorchesters und gewann mit dem RNCM-Posaunenoktett vor allem den ITF-Posaunenensemblepreis "Emory Remington".  Am Ende von Chris' erstem Jahr beim RNCM schloss er sich der Black Dyke Band als Soloposaunist an.  Eine Position, die er zwei Jahre lang innehatte. Zu den bemerkenswerten Höhepunkten gehören der Sieg der Europäer im Jahr 2015 und Tourneen nach New York und Japan.

Im Jahr 2016 verließ Chris Black Dyke, um sich auf seine freiberufliche Karriere zu konzentrieren und regelmäßig mit Orchestern wie dem BBC Philharmonic, dem Halle Orchestra und der Opera North zu gastieren.  Außerdem absolvierte er Studienaufenthalte beim BBC Scottish Symphony Orchestra und der Welsh National Opera.  Chris war hocherfreut, die Rolle des Soloposaunisten bei der Grimethorpe Colliery Band zu übernehmen, einer Band, die er als Kind immer bewundert hatte, und er freut sich darauf, wieder auf höchstem Niveau zu spielen.

ChrisBinns