Band 2023

Dirigenten und Registerlehrer

2024

Dirigent(en)

Hervé Grélat ist 1977 in Porrentruy (JU) geboren. Er erlangte 2001 das Blasmusikdirektionsdiplom am Konservatorium von Lausanne in der Klasse von Pascal Favre, 2004 das Lehrdiplom für Waldhorn am Konservatorium von La Chaux-de-Fonds in der Klasse von Claudio Pontiggia und 2007 das Orchesterleitungsdiplom an der Musikhochschule Zürich in der Klasse von Johannes Schlaefli.

2003 erreicht… weiterlesen

Solo-Cornet

Urs Itin (*1990), geboren in Häfelfingen (BL), begann im Alter von 9 Jahren mit Cornetunterricht bei Walter Joseph und wechselte später auf die Trompete zu Niggi Wüthrich. Nach abgeschlossener Berufslehre als Spengler-Sanitärinstallateur schloss er an der Hochschule Luzern – Musik den Bachelor bei Prof. Markus Würsch und den Master in Musikpädagogik und den Master in Performance bei Philippe… weiterlesen

Backrow-Cornet

Im Alter von sechs Jahren beginnt Boris am Konservatorium Bern den Trompetenunterricht. Nach der Rekruten- und Kaderschule der Militärmusik beginnt er Blasmusikdirektion und Trompete an der Hochschule der Künste Bern (HKB) zu studieren, wo er 2016 den Bachelor und 2020 den Master in Musikpädagogik und Dirigieren abschliesst. Aktuell rundet Boris seine Studien mit einem Master in… weiterlesen

Flügelhorn & Horn

Im Alter von 8 Jahren begann Paul Crognaletti seine Ausbildung an der Musikschule Concordia in Bagnes. Zunächst lernte er bei dem Schweizer Komponisten Bertrand Moren das Cornettspielen. Im Alter von 15 Jahren wechselte er, motiviert durch seinen Musiklehrer, das Instrument und begann mit dem Es-Horn. Nach diesem Wechsel begann er, kantonale und nationale Titel zu gewinnen. Paul gewann unter… weiterlesen

Posaune

Chris stammt aus Rochdale, Lancashire, und begann im Alter von 8 Jahren, Kornett zu spielen. Nach einem Jahr wurde entschieden, dass es das Beste sei, ihm eine Posaune zu geben!  Unter der Anleitung des ehemaligen Posaunenchefs von Grimethorpe, Richard Brown, machte Chris sehr schnell Fortschritte auf der Posaune und war bereits mit 13 Jahren Soloposaunist der örtlichen… weiterlesen

Euphonium & Bariton

Tiziano begann seinen musikalischen Werdegang mit dem Klavier als er 8 Jahre alt war und
erhielt 5 Jahre später seine erste Trompetenlektion.
Als Mitglied von kleineren und größeren Formationen, vor allem in der Brass Band Szene,
entwickelte er sein Können als Trompeter und Cornetist rasch. Erst 2015 begann er
Euphonium zu spielen und entdeckte so seine grösste Leidenschaft.… weiterlesen

Bass

Samuel Gyger wuchs in Schönried (Bern) auf. Schon ab seinem 5ten Lebensjahr begeistert ihn die Musik. Mit 12 Jahren erlernte er sein Hauptinstrument, die Tuba, an der Musikschule Saanenland-Obersimmental bei Michael Zoppas. Seit seinem 13. Lebensjahr spielt er in seinem Dorfverein, der Musique Militaire de Rougemont, mit. Samuel gelang es mehrere Schweizermeistertitel zu gewinnen. Sein… weiterlesen

Perkussion

Maurin Fritz wurde in Chur geboren und ist in Zizers aufgewachsen. Den ersten Unterricht am Schlagwerk erhielt er an der Musikschule Chur bei Eckart Fritz. Nach dem absolvierten Vorstudium studierte er klassisches Schlagzeug an der Musikhochschule Luzern in der Schlagzeugklasse von Erwin Bucher und Pascal Pons. Im Jahr 2022 schloss er den Master of Arts in Musikpädagogik erfolgreich ab. Neben… weiterlesen

2023

Dirigent(en)

Enrico Calzaferri ist 1986 in der Schweiz, in Kirchberg SG geboren und aufgewachsen. Seinen ersten Instrumentalunterricht erhielt er im Alter von 10 Jahren auf der Trompete. Nach zwei Jahren wechselte er auf das Euphonium. Bereits kurze Zeit später begann er, in der Blechharmonie Kirchberg zu spielen.

2003, gleichzeitig mit dem Beginn seiner Berufslehre als Automatiker, spielte Enrico… weiterlesen