8
7
6
5
4
  • 0
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Dirigenten und Registerlehrer

2022

Morgane Sallin studierte Trompete an der Haute école de musique – HEMU in der
Klasse von Jean-François Michel, wo sie im Juni 2016 den Bachelor of Arts sowie
den Preis für das beste Ergebnis des Bachelor-Konzerts erhielt. Im Juni 2018 schloss
sie den Master of Arts in Musikpädagogik mit Schwerpunkt Instrumentalunterricht ab.
Im Sommer 2020 beendete Morgane ihr Studium… weiterlesen

Nadja Gerber (*1999) studiert an der HKB (Hochschule der Künste Bern) in der Klasse von Giuliano Sommerhalder Trompete. Ihre ersten musikalischen Erfahrungen sammelte sie jedoch auf dem Kornett. Bereits mit neun Jahren trat sie in die Musikgesellschaft ihres Wohnortes, der MG Biglen (BE), ein. Es folgten Engagements in der Nationalen Jugend Brass Band der Schweiz und der Brass Band Berner… weiterlesen

Magdalena Rosenberg (*1994) wuchs in einer Musikerfamilie auf. Im Alter von 9 Jahren erhielt sie ihren ersten Trompetenunterricht bei Peter Schmid und später bei Paul Muff. In der Luzerner Jugend Brass Band (LJBB) und den BML Talents spielte sie Flügelhorn.

weiterlesen

Jeanine Murer ist in Baar (ZG) aufgewachsen. Sie studierte an der Hochschule Luzern - Musik bei Prof. Markus Wüest und Martin Schippers. 2018 erlangte sie den Master of Arts in Musikpädagogik (mit Auszeichnung) und 2020 das Orchesterdiplom.


Jeanine Murer ist Preisträgerin des Philip Jones Brass-Preises. Orchestererfahrungen sammelte sie unter anderem in der Lucerne Festival… weiterlesen

Uilson Castro stammt ursprünglich aus der Stadt Schifflingen im Großherzogtum Luxemburg und machte seine ersten Schritte im lokalen Musikverein, der Harmonie Municipale de Schifflange.
Seine musikalische Ausbildung erhielt er am Konservatorium der Stadt Esch/Alzette in den Klassen der Herren Sand, Weyland und Conter. Mit Herrn De Bouw erhielt er sein Diplôme Supérieur sowie sein Diplôme… weiterlesen

Andrin Lüchinger wurde 1994 geboren und ist im Weiler Hard nahe Oberriet im St.Galler Rheintal (CH) aufgewachsen. Seit frühester Kindheit ist Musik ein wichtiger Bestandteil seines Lebens. Nach der musikalischen Früherziehung startete er mit dem Euphonium-Unterricht und mit 14 Jahren kam die Tuba hinzu. Die prägenden Momente aus seiner Kindheit und Jugend, wenn man mit Musik anderen Menschen… weiterlesen

Cédric (1998) ist in Schönried (Berner Oberland) aufgewachsen. Schon im frühen Alter von 6 Jahren war er von der Perkussion begeistert und bekam seinen ersten Unterricht von Jacques Hostettler. Aktuell befindet er sich im 1. Jahr des Pädagogik-Masters an der Zürcher Hochschule der Künste bei Raphael Christen, Klaus Schwärzler und Benjamin Forster. Er durfte bereits mehrfach an verschiedenen… weiterlesen

Joram Bots ist im Juli 1992 in Wattenwil geboren und begann mit 9 Jahren Cornet zu spielen. Bereits im Alter 12 Jahren trat er der Brass Band Gürbetal bei, in der er in der Folge einige Jahre als Principal Cornetist spielte. Mit 15 Jahre fing er an Trompete und Klavier zu spielen und besuchte das Gymnasium Seefeld in Thun mit Schwerpunktfach Musik. Nach erfolgreichem Abschluss der Matura… weiterlesen